onkologie

Neue spezifische Demethylierung hilft gegen AML

18. Oktober 2021 | Von | Kategorie: onkologie

Melissa B. Pappalardi et al.: Discovery of a first-in-class reversible DNMT1-selective inhibitor with improved tolerability and efficacy in acute myeloid leukemia. Nature Cancer, 27.09.2021, doi: 10.1038/s43018-021-00249-x. Die meisten Krebszellen zeigen nicht nur zahlreiche genetische Mutationen sondern auch eine Menge epigenetischer Veränderungen, allen voran eine zu starke oder zu geringe Methylierung der DNA an bestimmten Stellen.

[weiterlesen …]



Akute lymphatische Leukämie besser verstehen – und behandeln

18. Oktober 2021 | Von | Kategorie: onkologie

Aurore Touzart et al.: Epigenetic analysis of patients with T-ALL identifies poor outcomes and a hypomethylating agent-responsive subgroup. Science Translational Medicine 13, 26.05.2021, eabc4834. Ein deutsch-französisches Team unter Beteiligung des Deutschen Krebsforschungszentrums, DKFZ, in Heidelberg, darunter der Mitherausgeber dieses Newsletters Christoph Plass, hat sich die systematische epigenetische Analyse der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) vorgenommen und

[weiterlesen …]



Malignes Melanom: DNA-Methylierung hilft bei Prognose

18. Oktober 2021 | Von | Kategorie: onkologie

Katharina Filipski et al.: DNA methylation-based prediction of response to immune checkpoint inhibition in metastatic melanoma. Journal for immunotherapy of cancer 9, 07/21, e002226. Nicht nur der Medizin-Nobelpreis des Jahres 2018 unterstreicht, wie wichtig die Fortschritte durch so genannte Checkpoint-Inhibitoren für die Onkologie sind. Gerade die Behandlung des malignen Melanoms – schwarzer Hautkrebs genannt –

[weiterlesen …]



Mikro-RNA macht Lungenkrebs verletzlich

5. August 2021 | Von | Kategorie: onkologie

P.S. Tepes et al.: An epigenetic switch regulates the ontogeny of AXL-positive/EGFR-TKi-resistant cells by modulating miR-335 expression. eLife, 13.07.2021, 10:e66109. Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs ist die häufigste Variante der noch immer erschreckend oft tödlich verlaufenden Krankheit. Ein Grund ihrer Aggressivität ist, dass viele der Krebszellen relativ rasch unempfindlich gegen wirksame Chemotherapeutika werden. Der Newsletter Epigenetik hat beispielsweise

[weiterlesen …]



Neuer Ansatz im Kampf gegen resistente Tumoren

28. April 2021 | Von | Kategorie: onkologie

Kaspar Fugger et al.: Targeting the nucleotide salvage factor DNPH1 sensitizes BRCA-deficient cells to PARP inhibitors. Science 372, 09.04.2021, S. 156-165. Skirmantas Kriaucionis: Epigenetic nucleotides enhance therapy. Science 372, 09.04.2021, S. 127-128. Eine Mutation der Brustkrebs-Gene BRCA1 oder -2 erhöht das Krebsrisiko von Brust, Eierstöcken und anderen Organen. Gegen diese Tumoren hilft zwar oft ein

[weiterlesen …]



Epigenetisches Enzym im Zentrum der Krebs-Entstehung

28. April 2021 | Von | Kategorie: onkologie

Martina W. Sroka & Christopher R. Vakoc: An epigenetic tipping point in cancer comes under the microscope. Nature 590, 18.02.2021, S. 399-400. Gang Yuan et al.: Elevated NSD3 histone methylation activity drives squamous cell lung cancer. Nature 590, 18.02.2021, S. 504-508. Wangqiu Li et al.: Molecular basis of nucleosomal H3K36 methylation by NSD methyltransferases. Nature

[weiterlesen …]



Wie epigenetisches Medikament gegen Prostatakrebs wirkt

26. April 2021 | Von | Kategorie: onkologie

Su H. Park et al.: Posttranslational regulation of FOXA1 by Polycomb and BUB/USP7 deubiquitin complex in prostate cancer. Science Advances 7, 07.04.2021, eabe2261. Mittel, die ein Enzym namens EZH2 hemmen, gelten als viel versprechende neue Klasse von epigenetischen Medikamenten (s. unter anderem Newsletter Epigenetik 33: Epigenetische Medikamente im Kampf gegen Krebs). EZH2 ist eine Histonmethyltransferase,

[weiterlesen …]



Flüssige Biopsie wird immer besser

5. November 2020 | Von | Kategorie: onkologie

Pier Vitale Nuzzo et al.: Detection of renal cell carcinoma using plasma and urine cell-free DNA methylomes. Nature Medicine 26, 22.06.2020, S. 1041-1043. Farshad Nassiri et al.: Detection and discrimination of intracranial tumors using plasma cell-free DNA methylomes. Nature Medicine 26, 22.06.2020, S. 1044-1047. Im Newsletter Epigenetik 30 (11/2018) berichtete ich über eine neue Art,

[weiterlesen …]



Bluttest II

5. November 2020 | Von | Kategorie: onkologie

Xingdong Chen et al.: Non-invasive early detection of cancer four years before conventional diagnosis using a blood test. Nature Communications 11:3475, 21.07.2020. Bluttests zur Krebsfrüherkennung, die epigenetische Markierungen an im Blut schwimmender DNA bewerten, werden derzeit viele entwickelt. Die vorangehende Meldung Flüssige Biopsie wird immer besser nennt zwei Beispiele. Es ist jedoch schwierig, zu belegen,

[weiterlesen …]



Gebärmutterhalskrebs in Uganda

5. November 2020 | Von | Kategorie: onkologie

Alessia Gagliardi et al.: Analysis of Ugandan cervical carcinomas identifies human papillomavirus clade-specific epigenome and transcriptome landscapes. Nature Genetics 52, 03.08.2020, S. 800-810. Weil dort kaum Menschen eine HPV-Impfung erhalten und es viele HIV-Fälle gibt, steigt in Sub-Sahara-Afrika die Gefahr durch Gebärmutterhalskrebs. Es ist deshalb wichtig, dass ein internationales Team sich nun die Epigenetik dieser

[weiterlesen …]