Beiträge zum Stichwort ‘ Systembiologie ’

Online, 20.5.2021, 19 Uhr: Die Vermessung des Lebens

1. Mai 2021 | Von | Kategorie: termine
Peter Spork: Die Vermessung des Lebens

Peter Spork, Autor und Herausgeber des Newsletter Epigenetik präsentiert mit einem Vortrag und anschließender Diskussion sein neuestes Buch Die Vermessung des Lebens. Es handelt sich um das erste deutschsprachige populärwissenschaftliche Buch zur Systembiologie. Spork entwirft darin die Vision einer ganzheitlichen, menschlicheren Medizin der Zukunft, die nicht gegen Krankheiten gerichtet ist, sondern unsere Gesundheit unterstützt. Veranstalter

[weiterlesen …]



intro zur Ausgabe 34, April 2021

27. April 2021 | Von | Kategorie: intro

So spektakulär all das klingt, so sehr es uns vom Leben in Gesundheit träumen lässt – gemäß der Definition des großen Georges Canguilhem: „Gesundheit ist die Fähigkeit sich anzupassen“ – so sehr müssen wir skeptisch bleiben. Die Epigenetik ist nichts ohne das biologische System, mit dem sie vernetzt ist. In der Regel verändert sich zuerst

[weiterlesen …]



Schlafmangel-Epigenom

27. April 2021 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Alexandra Lahtinen et al.: Differential DNA methylation in recovery from shift work disorder. Scientific Reports 11, 03.02.2021, 2895. Schichtarbeit ist eine Gesundheitsgefahr. Vor allem wenn die Arbeitszeiten ständig wechseln und auch nachts gearbeitet wird, erhöht die wiederkehrende Störung des biologischen Rhythmus‘ das Risiko für Herz-Kreislauf-Leiden, Stoffwechselkrankheiten, Verdauungsstörungen, psychische Leiden aller Art, Schlafstörungen und vermutlich sogar

[weiterlesen …]



Darf ich vorstellen: Mein neues Buch erklärt Systembiologie

26. April 2021 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien
Peter Spork: Die Vermessung des Lebens

Peter Spork: Die Vermessung des Lebens. Wie wir mit Systembiologie erstmals unseren Körper ganzheitlich begreifen – und Krankheiten verhindern, bevor sie entstehen. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2021, 328 Seiten, 24,00 EUR (D). Weltweit forschen Wissenschaftlerinnen daran, den menschlichen Körper ganzheitlich zu verstehen, von der kleinsten Zelle bis zum gesamten Organismus, von der Psyche bis zum Umwelteinfluss,

[weiterlesen …]



Online, 16.5.2021, 18:00 Uhr: Salon Festival Systembiologie

26. April 2021 | Von | Kategorie: termine

www.salonfestival.de/salon/salondigital_peterspork/ Das Salon Festival ist eine Privatinitiative, die seit einigen Jahren erfolgreich versucht, die Idee der Salons wiederzubeleben. Es geht um „kulturellen und politischen Austausch in einem überschaubaren Kreis und in privater Atmosphäre“. Privatpersonen empfangen Autor*innen, Musiker*innen und das, was sie „kluge Köpfe“ nennen. Wegen der Coronapandemie finden derzeit nur Online-Veranstaltungen der Reihe salondigital statt.

[weiterlesen …]



Ulm Child Health erforscht Systembiologie und Epigenetik

23. April 2021 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

Universität Ulm, Pressemitteilung, 10.03.2021. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek gab im März die Standorte des neu eingerichteten Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit bekannt. Einer der sieben Standorte wird die Universität Ulm mit ihrem Projekt Ulm Child Health. Dort will man sich laut Pressemitteilung der „Entwicklung von Körpersystem“ widmen, „die mit häufigen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter assoziiert

[weiterlesen …]



29.3.2021, Buchpremiere: Die Vermessung des Lebens

5. November 2020 | Von | Kategorie: termine
Peter Spork: Die Vermessung des Lebens

www.randomhouse.de/Buch/Die-Vermessung-des-Lebens/Peter-Spork/DVA-Sachbuch/e556915.rhd Ein Hinweis in eigener Sache: Am 29. März 2021 erscheint bei der Deutschen Verlags-Anstalt, München, das neue Buch von Peter Spork: Die Vermessung des Lebens. Wie wir mit Systembiologie erstmals unseren Körper ganzheitlich begreifen – und Krankheiten verhindern, bevor sie entstehen. Es wird das erste populärwissenschaftliche Sachbuch zur Systembiologie sein. Schon heute finden Sie

[weiterlesen …]