intro zur Ausgabe 36, August 2022

Wissenschaftsautor Peter Spork

Liebe Leser*innen, es ist jetzt 15 Jahre her, dass ich im Büro des Epigenetikers Bernhard Horsthemke an der Universität Duisburg-Essen saß. Er ließ sich viel Zeit, mir die Welt dieser faszinierenden neuen Wissenschaft zu erklären. Wenig später besuchte ich seinen Kollegen Renato Paro in Basel. Viele Informationen aus diesen und ähnlichen Gesprächen mit anderen Expert*innen… intro zur Ausgabe 36, August 2022 weiterlesen

Online, 27.9.22: Epigenetik für Kynolog*innen

Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind 27. September 2022, 19:00 bis 21:00 UhrDas nächste Webinar von Peter Spork für Kynolog*innen (Hundezüchter* und -trainer*innen) sowie allgemein am Thema interessierte Hundefreundinnen und -freunde findet auf Einladung von Working-Dog/Caniva statt. Direkt zur Anmeldung und zu weiteren Infos.

Prag, 28.5.22, 9.00 bis 16.00 Uhr: Tages-Seminar Epigenetik für Kynologen

Ankündigung auf Facebook EPIGENETIKA – nadčasové téma, které může otevřít nové vnímání na náš život, ale i na chov a výcvik psů.(EPIGENETIK – ein zeitloses Thema, das eine neue Sicht auf unser Leben, aber auch auf die Zucht und Ausbildung von Hunden eröffnen kann.)Tagesseminar von Peter Spork für Kynolog*innen (Hundezüchter* und -trainer*innen) auf Deutsch mit… Prag, 28.5.22, 9.00 bis 16.00 Uhr: Tages-Seminar Epigenetik für Kynologen weiterlesen

Berlin, 29.4.22, 19.00 Uhr: Epigenetische Vererbung

Mental Health und Familie Diskussion mit Svealena Kutschke, Lea Draeger und Peter Spork, es moderiert Miriam Zeh. Ort: Literaturforum im Brecht-Haus.Programmtext: Traumatische Erlebnisse können nicht nur durch ein verändertes Verhalten weitergegeben werden, sondern auch durch Vererbung. So gelangen Traumata ungewollt und unbewusst von einer Generation zur nächsten. Die Werke von Svealena Kutschke (»Gewittertiere«, 2021) und… Berlin, 29.4.22, 19.00 Uhr: Epigenetische Vererbung weiterlesen

Calw, 10.03.2022, 19.30 Uhr: Die Vermessung des Lebens

Zur Anmeldung und Vortragsankündigung bei der VHS Calw Peter Spork, Autor und Herausgeber dieses Newsletters, stellt am 10. März in Calw sein neues Buch über Systembiologie Die Vermessung des Lebens vor. Im ausführlichen Vortrag mit anschließedner Diskussion und Möglichkeit zum Signieren von Büchern geht es darum, wie uns die Systembiologie eine ganzheitliche und menschlichere Medizin… Calw, 10.03.2022, 19.30 Uhr: Die Vermessung des Lebens weiterlesen

Online, 23.11.21, 19:00 bis 21:00 Uhr: Epigenetik für Hundetrainer und -züchter

www.caniva.com/event/13016/Epigenetik-Webinar-mit-Dr–rer–nat–Peter-Spork Dieses Webinar mit Peter Spork für Hundezüchter, -trainer und andere Kynolog*innen steht unter dem Motto Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind. Gerade in der Hundezucht wird zunehmend nachgedacht: Vielleicht sollten in Zukunft häufiger die Aufzuchtbedingungen überprüft werden als die Hunde selbst. Denn komplexe Merkmale lassen sich in der Regel nicht auf Varianten… Online, 23.11.21, 19:00 bis 21:00 Uhr: Epigenetik für Hundetrainer und -züchter weiterlesen

Graz, 3.7.2021: Epigenetik und Psyche

www.stlp.at/event/epigenetik-und-psyche/ 03.07.2021, 11:00 – 16:00 und 18:00 bis 20:00 Uhr Wegen der Coronapandemie musste diese Doppelveranstaltung bereits zwei Mal verschoben werden. Ich hoffe sehr, dass Sie nun endlich stattfinden kann. Der Steirische Landesverband für Psychotherapie hat mich nach Graz eingeladen, um in das Forschungsgebiet der Epigenetik einzuführen. Die Eventreihe bietet Fachpublikum und Öffentlichkeit neueste Erkenntnisse… Graz, 3.7.2021: Epigenetik und Psyche weiterlesen

Halle, 19.6.2021, 10:00 bis 17:00 Uhr: Epigenetik für Hundezüchter

www.caniva.com/event/10668/Seminar-EPIGENETIK-mit-Dr–rer–nat–Peter-Spork—f%C3%BCr-Z%C3%BCchter–Interessierte/ Sofern es die Coronapandemie zulässt, soll dieses Tagesseminar für Hundezüchter unter dem Motto Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind stattfinden. Bis Ende April ist die Anmeldung möglich. Ein ähnliches Tagesseminar eine Woche zuvor in Alsfeld ist bereits ausgebucht. 

Online, 20.5.2021, 19 Uhr: Die Vermessung des Lebens

Cover: Peter Spork: Die Vermessung des Lebens (Bildrechte: DVA)

Peter Spork, Autor und Herausgeber des Newsletter Epigenetik präsentiert mit einem Vortrag und anschließender Diskussion sein neuestes Buch Die Vermessung des Lebens. Es handelt sich um das erste deutschsprachige populärwissenschaftliche Buch zur Systembiologie. Spork entwirft darin die Vision einer ganzheitlichen, menschlicheren Medizin der Zukunft, die nicht gegen Krankheiten gerichtet ist, sondern unsere Gesundheit unterstützt. Veranstalter… Online, 20.5.2021, 19 Uhr: Die Vermessung des Lebens weiterlesen

Darf ich vorstellen: Mein neues Buch erklärt Systembiologie

Cover: Peter Spork: Die Vermessung des Lebens (Bildrechte: DVA)

Peter Spork: Die Vermessung des Lebens. Wie wir mit Systembiologie erstmals unseren Körper ganzheitlich begreifen – und Krankheiten verhindern, bevor sie entstehen. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2021, 328 Seiten, 24,00 EUR (D). Nicht auszudenken, wie viele Krankheiten gar nicht erst entstünden, gäbe es für jeden von uns eine personalisierte Gesundheitsmedizin, die uns auf dem individuellen Weg… Darf ich vorstellen: Mein neues Buch erklärt Systembiologie weiterlesen