Beiträge zum Stichwort ‘ HDAC-Hemmer ’

HDAC-Hemmer beeinflussen Schicksal von Blutzellen

8. Oktober 2010 | Von | Kategorie: onkologie

Marije Bartels et al.: Histone deacetylase inhibition modulates cell fate decisions during myeloid differentiation. Haematologica 95, 07/2010, S. 1052-1060. Substanzen, die Enzyme blockieren, die Acetylgruppen von Histonen entfernen, heißen Histondeacetylase-Hemmer, kurz HDAC-Hemmer. Sie haben das Potenzial, epigenetisch stumm geschaltete Gene erneut zu aktivieren, weshalb man ihnen eine große Bedeutung für zukünftige epigenetische Krebstherapien zuschreibt. Jetzt

[weiterlesen …]



Zwei neue Plattformen für klinische Epigenetik

8. Oktober 2010 | Von | Kategorie: onkologie

http://www.springer.com/biomed/human+genetics/journal/13148 Die ersten Artikel der neue Zeitschrift Clinical Epigenetics sind mittlerweile als Online-Vorabpublikationen zu lesen. Sie beschäftigen sich unter anderem mit der Beteiligung von Sirtuinen an der Krebsentstehung oder der klinischen Bedeutung von HDAC-Hemmern bei Blutkrebserkrankungen. Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie/Onkologie (DGHO) wird zudem der neue Arbeitskreis „Klinische Epigenetik“ gegründet,

[weiterlesen …]



„Epigenetische Signatur“ der Altersdemenz gefunden

8. Juli 2010 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Shahaf Peleg et al.: Altered histone acetylation is associated with age-dependent memory impairment in mice. Science 328, 07.05.2010, S. 753-756. Kommentar: J. David Sweatt: Epigenetics and cognitive aging. Science 328, 07.05.2010, S. 701-702. Veränderungen der Epigenetik von Gehirnzellen sorgen vermutlich für die zunehmende Gedächtnisschwäche im Alter. Diese neue Erkenntnis könnte eines Tages zur Behandlung von

[weiterlesen …]



Biomarker für epigenetische Krebstherapie

7. Juli 2010 | Von | Kategorie: onkologie

Omar Khan et al.: HR23B is a biomarker for tumor sensitivity to HDAC inhibitor-based therapy. PNAS 107, 06.04.2010, S. 6532-6537. Der Histondeacetylase-Hemmer SAHA (Zolinza) hilft bei manchen Menschen mit dem seltenen kutanen T-Zell-Lymphom, indem er den Histon-Code der Krebszellen verändert. Jetzt fanden Forscher aus Großbritannien und den USA einen Biomarker, der im Vorfeld anzeigt, ob

[weiterlesen …]



Epigenetik Thema in Apotheken Umschau

7. Juli 2010 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

Achim G. Schneider: Erbgut-Korrektur gegen Krebs. Apotheken Umschau Mai B 2010, S. 56-61. Die Epigenetik scheint sich allmählich aus dem Elfenbeinturm der Wissenschaft zu verabschieden und ein Thema für die breite Öffentlichkeit zu werden. Dafür spricht zumindest, dass sich immer öfter auch populäre Magazine mit weit gefächertem Leserspektrum dem einst als sperrig und kompliziert verschrienen

[weiterlesen …]