Beiträge zum Stichwort ‘ Darmentzündung ’

15 Millionen Euro für den Kampf gegen chronische Entzündungen

21. Mai 2017 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

idw-online.de/de/news666595 Die Aufklärung epigenetischer Grundlagen chronischer Entzündungskrankheiten war zentraler Bestandteil des 2012 gestarteten Deutschen Epigenom-Programms DEEP. Mittlerweile wurden auch schon erste wichtige Daten aus diesem Programm publiziert (siehe Newsletter Epigenetik 01/2017: „Meilenstein für die Epigenetik“). Die Forscher entdeckten unter anderem Störungen im Programm von Zellen, die bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Lupus erythematodes und rheumatoider Arthritis

[weiterlesen …]



Mit RNA-Interferenz gegen Darmentzündungen

9. Februar 2016 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Annika Frede et al.: Colonic gene silencing using siRNA-loaded calcium phosphate/PLGA nanoparticles ameliorates intestinal inflammation in vivo. Journal of Controlled Release 222, 28.01.2016, S. 86-96. Chronische Darmentzündungen wie Colitis Ulcerosa oder Morbus Crohn sind für die Patienten eine große Belastung. Seit einiger Zeit werden sie zwar oft erfolgreich mit monoklonalen Antikörpern gegen das zellwachstumsregulierende Protein

[weiterlesen …]



Was chronische Darmentzündungen begünstigt

8. Februar 2014 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Theresa Alenghat et al.: Histone deacetylase 3 coordinates commensal-bacteria-dependent intestinal homeostasis. Nature 504, 05.12.2013, S. 153-157. Chronisch entzündliche Krankheiten wie Asthma oder Diabetes resultieren im Allgemeinen aus der Interaktion von Erbe und Umwelt. Das gilt auch im Darm. Bei Leiden wie Morbus Crohn spielen neben Genen zum Beispiel Signale der im Darm lebenden Bakterien eine

[weiterlesen …]