termine

Freiburg, 10. bis 13.04.2016: Chemische Epigenetik und öffentlicher Vortrag

5. Februar 2016 | Von | Kategorie: termine

www.frias.uni-freiburg.de Einführungsvortrag in die Epigenetik Mit der chemischen Biologie der Epigenetik beschäftigt sich diese Tagung, gemeinsam organisiert von der Projektgruppe Chemische Epigenetik des Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) und dem Freiburger Sonderforschungsbereich Medizinische Epigenetik. Viele bekannte Epigenetiker haben bereits als Referenten zugesagt. Zum Abschluss der Tagung wird am 13.04., 19:00 bis 21:30 Uhr, im

[weiterlesen …]



München, 10. bis 12.03.2016: Chromatindynamik

4. Februar 2016 | Von | Kategorie: termine

www.sfb1064.med.uni-muenchen.de/chromatin_symposium_2016/index.html Das Chromatin genannte Gemisch aus DNA und angelagerten Proteinen ist ständig im Wandel. Durch epigenetische Veränderungen ist es mal mehr, mal weniger dicht gepackt, ändert seine Lage im Raum und vieles mehr. Auf diesem Weg reagiert es unter anderem auf Umwelteinflüsse und verstellt die Aktivierbarkeit von Genen. Diese wichtigen Prozesse sind Thema der Münchner

[weiterlesen …]



Düsseldorf, 03. bis 04.03.2016: Klinische Epigenetik

10. Dezember 2015 | Von | Kategorie: termine

www.clinical-epigenetics-society.org/meeting-2016 Im Jahr 2016 konzentriert sich die Clinical Epigenetics Society (CLEPSO) in ihrem jährlichen Meeting in Düsseldorf auf die Epigenetik von Krebserkrankungen sowie Erkrankungen von Immun- und Nervensystem. Einige prominente Redner haben zugesagt. So spricht Moshe Szyf (Montréal) über das Epigenom als Zielstruktur für die Krebstherapie. Gustavo Turecki (ebenfalls Montréal) spricht über die Epigenetik psychischer

[weiterlesen …]



Straßburg, 14. bis 15.01.2016: Epigenetik der Pflanzen

10. Oktober 2015 | Von | Kategorie: termine

www.epi2016.com Wer sich für die Epigenetik pflanzlicher Eigenschaften interessiert, für den ist diese Tagung genau richtig. Experten aus aller Welt diskutieren darüber, wie Pflanzen mit epigenetischen Veränderungen auf Entwicklungssignale sowie Umwelteinflüsse reagieren.



Leipzig, 15. bis 17.12.2015: Kurs in Bisulfit-Sequenzierung

15. Juli 2015 | Von | Kategorie: termine

ecseq.com/workshops/workshop_2015-02.html Dieser Kurs der Firma ECSEQ Bioinformatics richtet sich an Biologen und Bioinformatiker mit wenigen oder gar keinen Erfahrungen in der so genannten Bisulfit-Sequenzierung, mit deren Hilfe man das DNA-Methylierungsmuster einer Zelle kartieren kann. Inhaltlich geht es von einer Einführung in die Sequenzierungstechnik bis zu Methoden, mit denen man auch Methylierungen jenseits so genannter CpG-Inseln

[weiterlesen …]



Cambridge, 11. bis 14.10.2015: Epigenetik, Übergewicht und Stoffwechsel

15. Juli 2015 | Von | Kategorie: termine

abcam.com/index.html Wer sich für die Epigenetik von Übergewicht und Diabetes interessiert, dürfte bei dieser Tagung in Großbritannien voll auf seine Kosten kommen. Bekannte Referenten haben zugesagt, etwa Shelley Berger (USA), Adrian Bird (UK) und Paolo Sassone-Corsi (USA). Auch der gerade für seine Forschung auf diesem Gebiet geehrte Andrew Pospisilik aus Freiburg hat zugesagt (siehe Personalien).



Kirchhundem, 20.09.2015: Epigenetik für Hundehalter und -züchter

15. Juli 2015 | Von | Kategorie: termine

tatzen-treff.de/seminar20150920.php Der Autor und Herausgeber dieses Newsletters, Peter Spork, gibt im Sauerland ein Tagesseminar speziell für Hundebesitzer und –züchter. Auch wenn es noch wenige Erkenntnisse speziell zur Epigenetik von Hunden gibt, so ist die Grundlagenforschung dennoch gerade für diese Gruppen interessant. Hundebesitzer möchten, dass es ihren Freunden besonders gut geht, und Hundezüchter debattieren schon lange,

[weiterlesen …]



Marburg, 14. bis 16.09.2015: Chromatinveränderungen bei Differenzierung und Krebs

16. April 2015 | Von | Kategorie: termine

www.TRR81.org Das dritte internationale Symposium des deutsch-niederländischen Sonderforschungsbereichs TRR 81 zur Erforschung der Chromatinbiologie findet dieses Jahr in Marburg statt. Dem Organisationskomitee aus Marburg, Gießen und Rotterdam gelang es erneut, angesehene Referenten aus aller Welt zu „ihrem” Thema zu gewinnen: „Chromatin Changes in Differentiation and Malignancy”. Unter anderem sprechen Henk Stunnenberg (Nijmegen), Mark T. Bedford

[weiterlesen …]



Arolla, 18. bis 22.08.2015: Zellen und Systeme der Entwicklung

15. April 2015 | Von | Kategorie: termine

events.embo.org/15-dev-sys/ Susan Gasser, Direktorin des Friedrich Mischer Instituts in Basel, organisiert diesen EMBO-Workshop. Ziel ist es, führende Wissenschaftler zusammenzubringen, die sich mit Zell-, Molekular- oder Entwicklungsbiologie beschäftigen. Klar, dass die Epigenetik bei diesem auf 100 Teilnehmer beschränkten exklusiven Treffen eine zentrale Rolle einnehmen wird.



Oxford, 24. bis 26.06.2015: Epigenetik in Gesundheit und Krankheit

24. März 2015 | Von | Kategorie: termine

www.thesgc.org/episymp2015 24.06.2015 bis 26.06.2015 Unter dem Motto New Frontiers in Epigenetics laden die Organisatoren Susanne Müller-Knapp (Oxford), Udo Oppermann (Oxford) und Jörn Walter (Saarbrücken) in die altehrwürdige englische Universitätsstadt. Ihr Ziel ist es, Forscher aus der klinischen und der nichtklinischen Forschung zu allen Bereichen der Epigenetik miteinander ins Gespräch zu bringen.