Beiträge zum Stichwort ‘ Hunde ’

Hunde mit Bleivergiftung

18. Oktober 2021 | Von | Kategorie: grundlagenforschung
Mehrere Männer und drei Hunde stehen nebeneinander

Jumpei Yamazaki et al.: Genome-wide DNA methylation analysis of dogs with high lead exposure living near a lead mining area in Kabwe, Zambia. Environmental Pollution 286, 01.10.2021, 117229. Blei ist giftig, doch sein Einfluss auf die Epigenetik ist nicht allzu gut untersucht. Deshalb werteten japanische und afrikanische Forscher*innen jetzt Proben von 40 Hunden aus, die

[weiterlesen …]



Online, 23.11.21, 19:00 bis 21:00 Uhr: Epigenetik für Hundetrainer und -züchter

12. Oktober 2021 | Von | Kategorie: termine

www.caniva.com/event/13016/Epigenetik-Webinar-mit-Dr–rer–nat–Peter-Spork Dieses Webinar mit Peter Spork für Hundezüchter, -trainer und andere Kynolog*innen steht unter dem Motto Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind. Gerade in der Hundezucht wird zunehmend nachgedacht: Vielleicht sollten in Zukunft häufiger die Aufzuchtbedingungen überprüft werden als die Hunde selbst. Denn komplexe Merkmale lassen sich in der Regel nicht auf Varianten

[weiterlesen …]



Halle, 19.6.2021, 10:00 bis 17:00 Uhr: Epigenetik für Hundezüchter

25. Mai 2021 | Von | Kategorie: termine

www.caniva.com/event/10668/Seminar-EPIGENETIK-mit-Dr–rer–nat–Peter-Spork—f%C3%BCr-Z%C3%BCchter–Interessierte/ Sofern es die Coronapandemie zulässt, soll dieses Tagesseminar für Hundezüchter unter dem Motto Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind stattfinden. Bis Ende April ist die Anmeldung möglich. Ein ähnliches Tagesseminar eine Woche zuvor in Alsfeld ist bereits ausgebucht. 



Alsfeld, 6.2.2021: Epigenetik für Hundezüchter

5. November 2020 | Von | Kategorie: termine

drahthaar.de/pages/seminar-epigenetik-2021.php 06.02.2021, 9:00 bis  17:30 Uhr Sofern es die Coronakrise und die im Februar geltenden Verordnungen zulassen, soll dieses Tagesseminar für Hundezüchter unter dem Motto Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind tatsächlich stattfinden. Es ist allerdings bereits ausgebucht. Eine Warteliste existiert.



Alsfeld, 25.05.2019, Tagesseminar: Epigenetik für Hundezüchter

11. März 2019 | Von | Kategorie: termine

Epigenetik – Wie Hunde werden wie sie sind – Seminar mit Herrn Dr. rer. nat. Peter Spork Beeinflusst die epigenetische Prägung auch die Persönlichkeit und Krankheitsanfälligkeit von Hunden? Müssen wir das klassische Konzept der Hundezucht überdenken? In diesem Tagesseminar des Züchtervereins Lagotto Romagnolo Wasserhunde Deutschland e.V. bietet Peter Spork, Autor und Herausgeber dieses Newsletters eine

[weiterlesen …]



Mühlberg/Thüringen, 25.11.2018: Tagesseminar für Hundezüchter

23. August 2018 | Von | Kategorie: termine

www.peter-spork.de/29-0-Terminvorschau. Speziell an Hundezüchter, -halter und -liebhaber richtet sich dieses kynologische Tages-Seminar zum Thema „Die Bedeutung der Epigenetik für die Entwicklung von Verhalten und Wesen des Hundes“. Peter Spork, Autor und Herausgeber dieses Newsletters führt auf Einladung des Jagdgebrauchshundeverbands in die Epigenetik ein, stellt die wichtigsten Studien vor und diskutiert, ob und wie man die

[weiterlesen …]



Kirchhundem, 20.09.2015: Epigenetik für Hundehalter und -züchter

15. Juli 2015 | Von | Kategorie: termine

tatzen-treff.de/seminar20150920.php Der Autor und Herausgeber dieses Newsletters, Peter Spork, gibt im Sauerland ein Tagesseminar speziell für Hundebesitzer und –züchter. Auch wenn es noch wenige Erkenntnisse speziell zur Epigenetik von Hunden gibt, so ist die Grundlagenforschung dennoch gerade für diese Gruppen interessant. Hundebesitzer möchten, dass es ihren Freunden besonders gut geht, und Hundezüchter debattieren schon lange,

[weiterlesen …]