Beiträge zum Stichwort ‘ Mikro-RNA ’

Epigenetik als Sprache zwischen Arten

2. Oktober 2011 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Hans-Wilhelm Nützmann et al.: Bacteria-induced natural product formation in the fungus Aspergillus nidulans requires Saga/Ada-mediated Histone acetylation. PNAS 108, 23.08. 2011, S. 14282-14287. Emanuel A. Devers et al.: Stars and symbiosis: MicroRNA- and MicroRNA*-mediated transcript cleavage involved in arbuscular mycorrhizal symbiosis. Plant Physiology 156, 08/2011, S. 1990-2010. Epigenetisch aktive Substanzen helfen Vertretern verschiedener Arten, ihr

[weiterlesen …]



HDACs und Mikro-RNAs als neue Ziele für Diabetes-Medikamente

5. Juli 2011 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Maria M. Mihaylova et al.: Class IIa histone deacetylases are hormone-activated regulators of FOXO and mammalian glucose homeostasis. Cell 145, 13.05.2011, S. 607-621. Biao Wang et al.: A hormone-dependent module regulating energy balance. Cell 145, 13.05.2011, S. 596-607. Mirko Trajkowski et al.: Micro-RNAs 103 and 107 regulate insulin sensitivity. Nature, 08.06.2011, Online-Vorabpublikation. Sabine D. Jordan

[weiterlesen …]



Mikro-RNA als potenzielles Mittel gegen Prostatakrebs

3. April 2011 | Von | Kategorie: onkologie

Can Liu et al.: The microRNA miR-34a inhibits prostate cancer stem cells and metastasis by directly repressing CD44. Nature Medicine 17, 01.02.2011, S. 211-215. Krebsforscher aus den USA haben ein kleines nichtkodierendes RNA-Molekül entdeckt, das eine vielversprechende neue Waffe im Kampf gegen Prostatakrebs werden könnte. Die Mikro-RNA miR-34a hemmt per RNA-Interferenz die Bildung des Proteins

[weiterlesen …]



Erkenntnisse des Jahrzehnts

3. Januar 2011 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

Elizabeth Pennisi: Shining a light on the genome’s ’dark matter’. Science 330, 17.12.2010, S. 1614. Gretchen Vogel: Cells rewrite their own destiny. Science 330, 17.12.2010, S. 1618. Das Wissenschaftsmagazin Science kürte zum Jahreswechsel die zehn wichtigsten Erkenntnisse des vergangenen Jahrzehnts. Gleich der erste Artikel widmet sich dabei der Epigenetik: Dass Forscher der „dunklen Materie“ des

[weiterlesen …]



Mikro-RNA macht Lungenkrebs weniger aggressiv

2. Januar 2011 | Von | Kategorie: onkologie

Paolo Ceppi et al.: Loss of miR-200c expression induces an aggressive, invasive, and chemoresistant phenotype in nonsmall-cell lung cancer. Molecular Cancer Research 8, 09/2010, S. 1207-1216. Ein internationales Forscherteam um Heike Allgayer, Heidelberg, entdeckte, dass eine bestimmte Mikro-RNA die Aggressivität von Tumoren des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms beeinflusst. In mehreren Zelllinien metastasierte der Krebs umso mehr, je

[weiterlesen …]



Mikro-RNAs als Onkogene

8. Oktober 2010 | Von | Kategorie: onkologie

Pedro P. Medina et al.: OncomiR addiction in an in vivo model of microRNA-21-induced pre-B-cell lymphoma. Nature 467, 02.09.2010, S. 86-90. Yiwei Li et al.: Regulation of microRNAs by natural agents: An emerging field in chemoprevention and chemotherapy research. Pharmacological Research 27, 06/2010, S. 1027-1041. Dass die Mikro-RNA-21 von sehr vielen Krebszellen in großen Mengen

[weiterlesen …]