intro

Intro Januar 2013

2. Januar 2013 | Von | Kategorie: intro

Ich habe ein Problem: Die Epigenetik boomt. Immer mehr Forscher berücksichtigen neuerdings auch epigenetische Ansätze. Das macht es nicht nur schwieriger, den Überblick zu behalten. Es macht es auch unmöglich, in diesem vierteljährlich erscheinenden Newsletter Epigenetik alle wichtigen Arbeiten zu erwähnen. Ich hoffe, ich habe immerhin die allerwichtigsten aufgearbeitet. Also möchte ich den vielen schönen

[weiterlesen …]



Intro Oktober 2012

1. Oktober 2012 | Von | Kategorie: intro

Die systematische Erfassung ganzer Epigenome – die Epigenomik – nimmt angesichts rasanter technischer Fortschritte immer mehr an Fahrt auf. In diesem Newsletter zeugen davon nicht nur die Berichte über die ersten Resultate des ENCODEKonsortiums sowie den Start des Deutschen Epigenom-Programms DEEP . Auch das hübsche Titelbild ist Epigenomik. Sie fasst das menschliche Leben aus epigenetischem

[weiterlesen …]



Intro Juli 2012

1. Juli 2012 | Von | Kategorie: intro

Ende der neunziger Jahre, als bereits gut ein Drittel des menschlichen Erbgutes entschlüsselt waren, riefen prominente Epigenetiker wie Stephan Beck und Jörn Walter dazu auf, über die einfache DNA-Sequenz hinaus zu schauen. Das Human Epigenome Consortium (HEC) wurde als erstes vieler weiterer Projekte zur Entschlüsselung des Epigenoms gegründet. Doch erst mit der Einführung neuer Techniken

[weiterlesen …]



Intro April 2012

1. April 2012 | Von | Kategorie: intro

Der Newsletter Epigenetik existiert nun schon seit zwei Jahren. Heute, etwa 130 Meldungen später, liegt die neunte Ausgabe in Ihren Händen. Für mich ist das ein guter Grund, mich ausdrücklich bei der Celgene GmbH zu bedanken, die einst die Idee für den Newsletter hatte und ihn seitdem druckt und finanziert. Immer ging es darum, die

[weiterlesen …]



Intro Januar 2012

1. Januar 2012 | Von | Kategorie: intro

Im Oktober 2010 freute sich Jörn Walter von der Universität Saarbrücken an dieser Stelle über die weltweite Förderung der Entschlüsselung ganzer Epigenome von Zellen im Rahmen des damals gegründeten International Human Epigenome Consortium IHEC. Ziel des ambitionierten Projekts sei es, in den kommenden Jahren 1.000 Referenz-Epigenome – DNA-Methylierungsmuster, Histon- Codes und Mikro-RNA-Aktivitäten wichtiger Zelltypen –

[weiterlesen …]



Intro Oktober 2011

1. Oktober 2011 | Von | Kategorie: intro

Die Epigenetik ist ein Gebiet, das sich überwiegend mit Grundlagenforschung beschäftigt. Da erscheint es schon als Wagnis, wenn eine Fachgesellschaft, deren Mitglieder hauptsächlich Allgemeinmediziner und Pharmazeuten sind, ein eintägiges Meeting ganz diesem Thema widmet. Wirklich verblüffend ist aber, dass dieses Wagnis gelingt. Im September veranstaltete die Schweizer Gesellschaft für Anti-Aging Medizin und Prävention (SSAAMP) ihre

[weiterlesen …]



Intro Juli 2011

1. Juli 2011 | Von | Kategorie: intro

Was wäre dieser Newsletter ohne die ausdauernde Hilfe eines kompetenten Mitherausgeber- Gremiums? Er wäre mit Sicherheit weniger abwechslungsreich, informativ und aktuell. Denn auch wenn ich als Wissenschaftsautor direkten Zugang zu einer Reihe führender Fachzeitschriften habe und versuche, alles über Epigenetik zu lesen, was mir in die Finger kommt, übersteigen zwei zentrale Forderungen mein Leistungsvermögen: Erstens

[weiterlesen …]



Intro April 2011

1. April 2011 | Von | Kategorie: intro

Vor einem Jahr, im April 2010, erschien der erste Newsletter Epigenetik. Damals schrieb ich an dieser Stelle: „Wir hoffen, unser Produkt findet Ihre wohlwollende Aufmerksamkeit.“ Diese Hoffnung haben Sie, liebe Leser, klar erfüllt. Alle vier bisherigen Newsletter bewirkten ein positives Echo. Sie wurden zusammen 11.000 Mal von meinen Internetseiten heruntergeladen – die letzte Ausgabe allein

[weiterlesen …]



Intro Januar 2011

2. Januar 2011 | Von | Kategorie: intro

Die Epigenetikforschung boomt, und fast täglich erreichen uns sogar über die Laienpresse Berichte zu neuen Sensationen. Während man jahrelang für Erkrankungen aller Art nach einer genetischen Ursache suchte, liefert nun die noch sehr junge Disziplin der Klinischen Epigenetik völlig neue Erklärungen. Und sie bietet Perspektiven für neue, hoffnungsvolle Therapien. Die Klinische Epigenetik ist sozusagen der

[weiterlesen …]



Intro Oktober 2010

11. Oktober 2010 | Von | Kategorie: intro

Die Epigenomik – also die Analyse und der Vergleich ganzer Epigenome – wird derzeit zum Leitthema der Epigenetik und der funktionellen Genomforschung. Sie liefert den Schlüssel zur funktionellen Interpretation des menschlichen Genoms und trägt so fundamental zur Aufklärung von normalen und krankhaften genetisch gesteuerten Prozessen im Leben einer Zelle bei. Die Next-Generation Sequenzierer erlauben endlich

[weiterlesen …]