Beiträge zum Stichwort ‘ Coronavirus ’

Vererben Säuger ein trainiertes Immunsystem?

8. April 2022 | Von | Kategorie: grundlagenforschung
Professor Mihai Netea und Professor Andreas Schlitzer, Universität Bonn

Natalie Katzmarski et al: Transmission of trained immunity and heterologous resistance to infections across generations. Nature Immunology 22, 18.10.2021, S. 1382-1390. Eva Kaufmann et al: Lack of evidence for intergenerational inheritance of immune resistance to infections. Nature Immunology 23, 20.01.2022, S. 203-207. Reply von Natalie Katzmarski et al: Nature Immunology 23, 20. 10.2022, S. 208-209.

[weiterlesen …]



Buchtipp: Der lange Weg des Pioniers von der Firmengründung zum Corona-Impfstoff

11. Oktober 2021 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien
Das Buchcover zeigt ein Porträt von Ingmar Hoerr vor schwarzem Hintergrund

Sascha Karberg: Der Mann, der das Impfen neu erfand. Ingmar Hoerr, CureVac und der Kampf gegen die Pandemie. Aufbau Verlag, Berlin 2021, 240 Seiten, 20,00 EUR (D). Wussten Sie, dass es ein Deutscher war, der im Rahmen seiner Doktorarbeit als erster zeigte, wie man mit ungeschützter Boten-RNA (mRNA) Mäuse zuverlässig impfen kann? Es geschah 1999.

[weiterlesen …]



Epigenetik beeinflusst Corona-Risiko

5. November 2020 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Alberto Mantovani & Mihai G. Netea: Trained innate immunity, epigenetics, and covid-19. New England Journal of Medicine 383, 10.09.2020, S. 1078-1080. Amr H. Sawalha et al.: Epigenetic dysregulation of ACE2 and interferon-regulated genes might suggest increased COVID-19 susceptibility and severity in lupus patients. Clinical Immunology 215, 06/2020, 108410. Ob man zur Risikogruppe der neuen Infektionskrankheit

[weiterlesen …]