Beiträge zum Stichwort ‘ Bioinformatik ’

Christoph Bock

20. Mai 2017 | Von | Kategorie: personalien

Christoph Bock, Professor und Principal Investigator am CeMM Forschungszentrum für molekulare Medizin in Wien hat sich schon vor mehr als einem Jahrzehnt im Rahmen seiner Doktorarbeit am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken auf die computergestützte Analyse der epigenetischen Strukturen einzelner Zellen und Zelltypen, Epigenomik genannt, konzentriert. Er gehörte also zu den ersten Bioinformatikern mit Schwerpunkt

[weiterlesen …]



Epigenetische Tests bestehen Bewährungsproben

7. Juli 2016 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Christoph Bock et al.: Quantitative comparison of DNA methylation assays for biomarker development and clinical applications. Nature Biotechnology 27.06.2016, Online-Vorabpublikation. Emanuele Libertini et al.: Information recovery from low coverage whole-genome bisulfite sequencing. Nature Communications, 27.06.2016, 7:11306. Die großen internationalen Forschungskonsortien zur systematischen Analyse der epigenetischen Markierungen bestimmter Zelltypen liefern inzwischen eine Reihe wichtiger Daten. Immer

[weiterlesen …]



Berlin, 21. bis 23.09.2016: Wie Mikro-RNA-Analyse funktioniert

17. Juni 2016 | Von | Kategorie: termine

ecseq.com/workshops/workshop_2016-05-small-RNA-Seq-microRNA-analysis-using-next-generation-sequencing Bei diesem Kurs der Firma ecSeq Bioinformatics sollen die Teilnehmer Grundkenntnisse aus der Welt der nichtkodierenden RNA erlernen. Fachleute stellen unter anderem die verschiedenen Arten der epigenetisch aktiven RNAs vor, erläutern, wie man sie sequenziert, und erklären moderne Analysemethoden wie die RNA target prediction. Der Kurs richtet sich an Anfänger im Gebiet der neuen

[weiterlesen …]



Institut für Sozialpädiatrie

17. Februar 2016 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

twz-ev.org/institute/institut-fuer-familienrechtliche-sozialpaediatrie/#tab-id-1 www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Forschung-zum-Kindeswohl An der Technischen Hochschule Wildau wurde ein neues Institut gegründet, in dem auch die Epigenetik eine große Rolle spielen soll. Das Institut für familienrechtliche Sozialpädiatrie (IFS) möchte „praktische Hilfe für den Schutz der Gesundheit von Kindern in der realen Welt geben“. Laut dem Gründer des Instituts, Peter Beyerlein, spielt dabei die Erforschung der

[weiterlesen …]



Berlin, 04. bis 06.06.2015: Lokalisation zellulärer Prozesse

24. März 2015 | Von | Kategorie: termine

www.berlinsummermeeting.org/2015/ 04.06.2015 bis 06.06.2015 Bei dieser Tagung am Max Delbrück Zentrum (MDC) geht es darum, führende Molekularbiologen aus den Bereichen Bioinformatik und experimentelle Biologie zusammenzubringen. Das diesjährige Thema ist die Lokalisation zellulärer Prozesse. Epigenetik, vor allem die RNA-Interferenz spielen dabei eine wichtige Rolle.