Clemens Steegborn

8. Januar 2015 | Von | Kategorie: personalien

Clemens Steegborn_Universität BayreuthClemens Steegborn, Professor für Biochemie an der Universität Bayreuth, wird von der Alzheimer Forschung Initiative e.V (AFI) bis zum Jahr 2016 mit 77.800 Euro unterstützt. Damit möchte er verbesserte Sirtuin 2-Hemmstoffe entwickeln. Es ist bekannt, dass eine Hemmung von Sirtuin 2 Nervenzellen schützen kann, was natürlich auch für die Erforschung und Therapie der Alzheimer’schen Krankheit interessant ist. So genannte Sirtuine sind Enzyme, die Acetylgruppen von Proteinen entfernen (Deacetylasen). Da sie dies auch bei Histonen machen, gehören sie zur epigenetisch wichtigen Klasse der Histondeacetylasen (HDACs).

(Foto: Universität Bayreuth)

Schlagworte: , , ,