Neue Projekte der Carreras Leukämie-Stiftung

20. Oktober 2015 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

www.carreras-stiftung.de

Mehr als 8,5 Millionen Euro gibt die José Carreras Leukämie-Stiftung demnächst für die Erforschung von und Aufklärung über Blutkrebs aus. Insgesamt 23 Forschungsprojekte erhalten Fördermittel aus dem Topf, der sich vor allem aus Spenden der bekannten alljährlichen ZDF-Fernsehgala speist. Vier dieser Projekte beschäftigen sich ganz oder teilweise mit der Epigenetik der Leukämien.

Als erstgenanntes Forschungsprojekt stellt die Stiftung das Vorhaben „Epigenetische Veränderungen in der juvenilen myelomonozytären Leukämie“ besonders heraus. Es wird betreut von der Arbeitsgruppe für Epigenomik und Krebsrisikofaktoren am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg. Leiter ist Christoph Plass, Mitherausgeber dieses Newsletters.

Schlagworte: , , ,