Epigenetik inspiriert die Kunstwelt

3. April 2011 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

www.spiegel.de
www.tagesspiegel.de

Offensichtlich erhofft sich auch die Kunstwelt neue Inspiration aus der Epigenetik. Das scheint zumindest die Überzeugung von Carolyn Christov- Bakargiev, zu sein, die die kommende Documenta- 13 in Kassel organisiert. In ihr Beraterteam holte sie auch einen Epigenetiker, den Immunologen Alexander Tarakhovsky von der New Yorker Rockefeller University.
Passend dazu hatte sich im November 2010 das Berliner Kunstfestival Zellen. Life Science – Urban Farming ausdrücklich auch die Auseinandersetzung mit der Epigenetik auf die Fahnen geschrieben.

Schlagworte: , ,