Das Alterungstempo messen

9. Januar 2013 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Gregory Hannum et al.: Genome-wide methylation profiles reveal quantitative views of human aging rates. Molecular Cell 49, 20.11.2012, Online-Vorabpublikation.

Im Newsletter Epigenetik 04/2011 berichtete ich über einen „Speicheltest zur Altersbestimmung“, der mit Hilfe des DNA-Methylierungsmusters von Zellen im Speichel das Alter eines Menschen auf fünf Jahre genau bestimmen konnte. Nun bestätigen Forscher aus den USA diese Ergebnisse mit der Analyse von Blut und anderen Zellen. Offensichtlich verändern sich die Epigenome der verschiedenen Gewebetypen mit dem Älterwerden auf ähnliche Weise, folgern die Forscher. Außerdem modellierten sie die epigenetischen Veränderungen eines durchschnittlich alternden Menschen. Mit diesen Daten lässt sich das biologische Alter eines Menschen bestimmen und abschätzen, ob er besonders schnell oder eher langsam altert.

Schlagworte: , , , ,