Ana Banito, Fabian Erdel, Moritz Mall

20. November 2018 | Von | Kategorie: personalien

Gleich drei Starting Grants des Europäischen Forschungsrats gingen an Nachwuchswissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg, die sich mehr oder weniger direkt mit Epigenetik beschäftigen: Ana Banito erforscht die Biologe einer Sarkom genannten Krebs-Art und widmet sich unter anderem deren Epigenetik. Fabian Erdel will die Ausbreitung und Weitergabe epigenetischer Information mit den Methoden der molekularen Biophysik und synthetischen Biologie erforschen. Und Moritz Mall untersucht, wie es Zellen gelingt, ihre Identität zu bewahren, indem sie andere genetische Programme epigenetisch unterdrücken. Die Arbeit der Forscher wird nun von der EU über fünf Jahre hinweg mit jeweils 1,5 Millionen Euro unterstützt.

Schlagworte: , , , , , ,