Zulassung für HDAC-Hemmer

11. April 2015 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

novartis.com/newsroom

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem Schweizer Pharmakonzern Novartis die Zulassung für die Substanz Panobinostat (Farydak®) erteilt. Das epigenetische Mittel hemmt Histondeacetylasen, gehört also zu den HDAC-Hemmern. Es soll das Überleben von Patienten mit Multiplem Myelom verlängern, einem seltenen, bislang unheilbaren Knochenmarkskrebs. Das Mittel darf nur bei austherapierten Patienten und in Kombination mit zwei anderen Medikamenten eingesetzt werden (Bortezumib und Dexamethason). Es ist der erste HDAC-Hemmer mit dieser Indikation.

Schlagworte: , , ,