Thomas Elbert und Roland Schüle

3. Januar 2013 | Von | Kategorie: personalien

164-elbert_klThomas Elbert, Neuropsychologe an der Universität Konstanz erhält einen ERC Advanced Grant. Seine Forschung wird damit über fünf Jahre hinweg mit insgesamt 2,4 Millionen Euro gefördert. Elbert möchte herausfinden, wie traumatische Erinnerungen epigenetische, die Persönlichkeit verändernde Prägungen auslösen, welche Prägungen das sind und ob sie auch an folgende Generationen weitergegeben werden.

Sogar ein zweiter ERC Advanced Grant – immerhin die höchstdotierte EU-Fördermaßnahme – geht in die epigenetische Forschung Deutschlands: Roland Schüle vom Universitätsklinikum Freiburg wird mit dem Geld die Rolle des epigenetischen Enzyms LSD1 bei Prostatakrebs erforschen.

(Foto Elbert: Universität Konstanz)

Schlagworte: , , , ,