Heidelberg, 22. – 24.04.2019: Das Epi-Transkiptom

9. Dezember 2019 | Von | Kategorie: termine

www.embl.de/training/events/2020/ETC20-01/

Das Transkriptom ist die Gesamtheit aller von der DNA einer Zelle zu einem bestimmten Zeitpunkt abgelesener RNA-Moleküle. Längst ist klar, dass diese hinterher noch weiter verändert werden. Experten sprechen deshalb bereits von einem Epi-Transkriptom, das letztlich zu den epigenetischen Mechanismen zählt, da es die Wirkung der Gene zusätzlich zur DNA bleibend verändern kann. Auf diesem Workshop des EMBL in Heidelberg führen Koryphäen in Sachen RNA-Modifikation wie Tony Kouzarides, Cambridge, oder Wendy Gilbert, Yale, in die neue Welt ein.

Schlagworte: , , ,