Berlin, 18.11.2021, 18:30 bis 20:00 Uhr: Sprache der Gene

12. Oktober 2021 | Von | Kategorie: termine

futurium.de/de/veranstaltung/den-code-des-lebens-entschluesseln/epigenetik-die-sprache-der-gene

Sind traumatische Erlebnisse vererbbar? Geben wir individuelle Erfahrungen durch unsere Gene an die nächste Generation weiter? Was bedeuten die neuen Erkenntnisse der Epigenetik für die Medizin-Ethik? Solche und viele weitere Fragen beantworten die Pionierin der Erforschung der transgenerationellen Epigenetik, Isabelle Mansuy aus Zürich, der Mitherausgeber dieses Newsletters und Vize-Vorsitzende des Internationalen Humanen Epigenomik-Konsortiums (IHEC), Jörn Walter aus Saarbrücken und die Heidelberger Medizinethikerin Eva Winkler. Die sicher sehr spannende Podiumsdiskussion veranstalten gemeinsam das Futurium Berlin und die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Eine Aufzeichnung wird im Anschluss auf dem YouTube-Kanal des Futuriums veröffentlicht.

Schlagworte: , , , , ,