Beiträge zum Stichwort ‘ Allergien ’

Schweres Asthma entsteht manchmal schon im Mutterleib

23. August 2022 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Kevin M Magnaye et al.: DNA methylation signatures in airway cells from adult children of asthmatic mothers reflect subtypes of severe asthma. PNAS 119, 14.06.2022, e2116467119. Hat die Mutter Asthma, steigt das Risiko der Kinder, das gleiche Leiden zu bekommen. Das hat aber nicht nur mit Genetik zu tun, sondern vermutlich auch mit Umwelteinflüssen aus

[weiterlesen …]



Wie rauchende Schwangere das Allergierisiko ihrer Kinder erhöhen

7. November 2013 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Gunda Herberth et al.: Maternal and cord blood miR-223 expression associates with prenatal tobacco smoke exposure and lowregulatory T-cell numbers. Journal of Allergy and Clinical Immunology, 23.08.2013, Online-Vorabpublikation. Dass es das Allergierisiko des Kindes erhöht, wenn die Mutter während der Schwangerschaft raucht, ist statistischbelegt. Jetzt konnten deutsche Forscher zeigen, welcher epigenetische Mechanismus daran vermutlich beteiligtist:

[weiterlesen …]



Perinatale Programmierung

1. Januar 2012 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

Andreas Plagemann (Ed.): Perinatal programming: the state of the art. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2012. Derzeit verändert sich der Blick auf die Entstehung und Vorbeugung von Krankheiten dramatisch. Nicht zuletzt dank der Entdeckungen der Epigenetik wird klar, dass die Veranlagung zu vielen Krankheiten bereits auf Umwelteinflüsse während der Zeit im Mutterleib und in den ersten

[weiterlesen …]