Beiträge zum Stichwort ‘ Diagnostik ’

Biomarker für Prostatakrebs

8. Januar 2017 | Von | Kategorie: onkologie

Barbara Uhl et al.: PITX2 DNA Methylation as Biomarker for Individualized Risk Assessment of Prostate Cancer in Core Biopsies. The Journal of Molecular Diagnostics 19, 01/2017, S. 107-114. Wird bei einem Mann Prostatakrebs entdeckt, ist in vielen Fällen unklar, welche Behandlungsoption die beste ist. Übliche Verfahren sind die Bestrahlung, eine Chemotherapie oder die chirurgische Entfernung

[weiterlesen …]



Epigenetische Tests bestehen Bewährungsproben

7. Juli 2016 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Christoph Bock et al.: Quantitative comparison of DNA methylation assays for biomarker development and clinical applications. Nature Biotechnology 27.06.2016, Online-Vorabpublikation. Emanuele Libertini et al.: Information recovery from low coverage whole-genome bisulfite sequencing. Nature Communications, 27.06.2016, 7:11306. Die großen internationalen Forschungskonsortien zur systematischen Analyse der epigenetischen Markierungen bestimmter Zelltypen liefern inzwischen eine Reihe wichtiger Daten. Immer

[weiterlesen …]



Früherkennung von Strahlungsschäden

13. Juli 2015 | Von | Kategorie: grundlagenforschung

Sankret S. Acharya et al.: Serum microRNAs are early indicators of survival after radiation-induced hematopoietic injury. Science Translational Medicine 7, 13.05.2015, doi: 10.1126/scitranslmed.aaa6593. Sind Menschen beispielsweise nach einem Unfall in einem Atomkraftwerk starker radioaktiver Strahlung ausgesetzt, ist eine möglichst rasche und präzise Vorhersage der oft erst Wochen später auftretenden Gesundheitsschäden sehr wichtig. Erst danach kann

[weiterlesen …]



Epigenomik von Volkskrankheiten

1. April 2013 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

www.bmbf.de/foerderungen/21048.php Das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat gemeinsam mit der französischen Agence Nationale de la Recherche (ANR) ein Projekt zur Erforschung der „Epigenomik von Volkskrankheiten und altersbedingten Erkrankungen“ ausgeschrieben. Man erhofft sich ein „besseres Verständnis der epigenetischen Mechanismen und Prozesse“ und damit neue Ansätze in der „Prävention, Diagnose und Therapie“ von Volks-

[weiterlesen …]



Epigenetischer Test für Brustkrebsrisiko

2. Juli 2012 | Von | Kategorie: onkologie

Kevin Brennan et al.: Intragenic ATM methylation in peripheral blood DNA as a biomarker of breast cancer risk. Cancer Research 72, 01.05.2012, S. 2304-2313. Ein internationales Forscherteam wertete Blutproben von 1.380 Frauen aus und fand in den Epigenomen der weißen Blutzellen Hinweise auf Veränderungen, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit das Risiko, später an Brustkrebs zu

[weiterlesen …]



Biomarker für Resistenz bei Darmkrebs

1. April 2012 | Von | Kategorie: onkologie

Matthias P.A. Ebert et al.: TFAP2E-DKK4 and chemoresistance in colorectal cancer. The New England Journal of Medicine 366, 05.01.2012, S. 44-53. Eine der großen Hoffnungen der Epigenetiker ist, neue prädiktive Marker zu finden, die eine Vorhersage ermöglichen, ob ein potenzielles Gegenmittel tatsächlich einem Krebspatienten helfen kann oder nicht. Diesem Ziel ist ein Team um Matthias

[weiterlesen …]



Blasenkrebs wegen gestörter Epigenetik

3. Oktober 2011 | Von | Kategorie: onkologie

Yaoting Gui et al.: Frequent mutations of chromatin remodelling genes in transitional cell carcinoma of the bladder. Nature Genetics 43, 07.08.2011, S. 875-878. So genannte Urothelkarzinome machen rund 90 Prozent der Blasenkrebse aus. Jetzt entdeckten Forscher aus China und den USA, dass eine der entscheidenden Auslöser dieser Karzinome womöglich eine Störung der Regulation des Chromatins

[weiterlesen …]



Epigenomics bringt epigenetischen Lungenkrebstest auf den Markt

8. Oktober 2010 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

http://www.epigenomics.de/de/newsroom/pressemitteilungen/2010/datednews/100707_Launch_Epi_proLung.html Die Berliner Epigenomics AG hat im Juli ihren zweiten epigenetischen Krebstest auf den europäischen Markt gebracht. Das Produkt namens Epi proLung BL Reflex Assay soll die Diagnose von Lungenkrebs unterstützen. Es analysiert, ob in so genannter Bronchiallavage-Flüssigkeit ein Gen namens SHOX2 besonders stark methyliert ist. Die Flüssigkeit fällt bei der klinischen Untersuchung von Menschen

[weiterlesen …]



Epigenetik-Weltmarkt wächst

1. April 2010 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

Pressemitteilung, 16.02.2010, www.prweb.com/releases/epigenetics/drug_discovery/prweb3553614.htm Wie sehr das Gebiet der Epigenetik derzeit wächst, betonen die Experten der Global Industry Analysts Inc. in einem aktuellen Bericht namens „Epigenetics: A Global Strategic Business Report“. Die Epigenetik werde dank der vielen bahnbrechenden Erkenntnisse aus den letzten Jahren langfristig immer attraktiver, speziell für die biomedizinische Forschung sowie die Entwicklung neuer Medikamente

[weiterlesen …]



Epigenomics findet Ursache für fehlerhafte Krebstest-Studie

1. April 2010 | Von | Kategorie: wirtschaft, projekte & medien

Pressemitteilung, 04.02.2010, www.epigenomics.de/de/Newsroom/Pressemitteilungen/2010/datednews/100204_PM_PRESEPT.html Das Berliner Diagnostikunternehmen Epigenomics hat im Jahr 2009 einen der ersten Tests zur epigenetischen Krebsdiagnostik auf den Markt gebracht. Der Bluttest Epi proColon erkennt ein krebstypisches Methylierungsmuster am Septin9-Gen und wird zur Früherkennung von Darmkrebs eingesetzt. In einer Pressemitteilung gab das Unternehmen im Januar die ersten Ergebnisse einer groß angelegten Studie zu

[weiterlesen …]