Herzlich Willkommen zur Ausgabe 3/15

30. Oktober 2015 | Von | Kategorie: intro

(Hamburg, 30. Oktober 2015) Peter_Spork(C)Tilman_Frischling1401_pNein, ein wirkliches Jubiläum gibt es nicht zu feiern. Dies ist der 22. Newsletter Epigenetik. Er beschließt den sechsten Jahrgang. Immerhin ist es gut möglich, dass mit dieser Ausgabe die 500. Meldung aus einem der wichtigsten Forschungsgebiete unserer Zeit erscheint. Es ist mir aber ehrlich gesagt zu mühsam, nachzuzählen.

Wenn Sie also auf dem aktuellen Titel alle 21 bislang erschienenen Titelbilder dieses Newsletters erblicken – fein säuberlich in chronologisch korrekter Reihenfolge – dann hat das den schlichten Grund, dass drei Reihen à sieben Titel genau das passende Format für dieses Layout ergeben. Gestalterische und inhaltliche Leitplanken existieren bei einem solchen Projekt natürlich einige. Dennoch habe ich jedes Mal versucht, das Optimale herauszuholen und einen unabhängigen, thematisch breit gefächerten, aktuellen und lesbaren Newsletter zu präsentieren. Die Mitherausgeber haben mich dabei jederzeit bereitwillig unterstützt. Danke dafür.

Seit vor etwa einem Jahr die Internetplattform www.newsletter-epigenetik.de online ging, ist vieles einfacher geworden. Es gibt nicht nur eine umfassende Datenbank, viele Texte erscheinen auch schon vor dem Versand der PDF-Ausgabe und man kann sich über die Verschlagwortung und Verlinkung rasch zu weiteren passenden Meldungen durchklicken. Probieren Sie es doch mal aus. Stöbern Sie in einer der aktuellsten und umfassendsten allgemeinverständlich geschriebenen Datenbanken zur Epigenetik im Netz. Auch als Ab onnent(in) des Newsletter Epigenetik werden Sie über die Vielfalt erstaunt sein und sich wundern, wie viele Studien zu den unterschied-lichsten Themen an dieser Stelle bereits vorgestellt wurden.

Und wenn Sie sich ohnehin schon mal auf www.newsletter-epigenetik.de aufhalten, dann schauen Sie sich doch auch in aller Ruhe die bislang erschienenen, unten zur besseren Übersicht noch einmal zusammengefassten Titel an. Entscheiden Sie, welcher Ihnen am besten gefällt und helfen mir bei meiner Arbeit, indem Sie eine kurze Rückmeldung auf meiner Facebook Autoren-Seite hinterlassen (www.facebook.com/Peter-Spork-524796224258426). Sie können mir natürlich auch eine Email schreiben (newsletter@peter-spork.de).

Dies ist zwar kein Preisausschreiben. Es gibt nichts zu gewinnen. Aber Sie haben gute Chancen, den Autor dieses Newsletters etwas glücklicher zu machen und Sie bestimmen ein Stück weit mit darüber, wie der Newsletter in Zukunft aussehen wird. Ich freue mich jedenfalls auf Ihre Anregungen, wünsche zunächst jedoch viel Spaß beim Lesen der vielen wie immer frischen Neuigkeiten dieser Ausgabe.

Herzlich, Ihr Peter Spork

Cover15_3b

Schlagworte: